OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

BruBera - 1. österreichischer Genusstag mit Weinspezialitäten aus der Thermenregion

E-Mail Drucken

BruBera setzt Akzente

Ein Kleinunternehmen muss am Markt auf andere Weise Aufmerksamkeit erregen als mittlere und grosse Unternehmen. Anders sein als alle Anderen, bessere Dienstleistungen erbringen und einen authentischen Auftritt haben.

Aus diesem Grund hat BruBera am 28. Mai in Staufen den 1. österreichischen Genusstag zelebriert. Neben kulinarischen österreichischen Spezialitäten, von österreichischen Profi-Köchen zubereitet, wurde bei österreichischer Musik (vom österreichischen Musiker „Schlossberg Hippi“ welcher ursprünglich aus der Steiermark kommt)

Schlossberghippi

die Möglichkeit geboten, viele österreichische Weinspezialitäten zu verkosten.

Max Brugger konnte zu diesem tollen Anlass im Zopfhuus in Staufen zahlreiche Besucher – auch Heimwehösterreicher willkommen heissen. Er hatte so die Gelegenheit, die Vielseitigkeit der österreichischen Gastronomie noch bekannter zu machen und vor allem auch die vorzüglichen Weine aus der Thermenregion, dem Wagram und dem Burgenland zu präsentieren.

Die Idee eines österreichischen Genusstages fand auch in Pfaffstätten sofort Anklang. So wurde es möglich, dass als Vertreter des Weinortes Pfaffstätten der Weinbaubetrieb Böck persönlich durch Herrn Johann Böck an diesem Anlass mit dabei war. Johann Böck konnte die Anwesenden über die Thermenregion und seinen Weinbaubetrieb informieren und vermittelte in persönlichen Gesprächen ein interessantes Bild vom aufstrebenden Weingebiet und seiner Kultur.

Besonders interessant fanden die Anwesenden die wenig bekannten Spezialitäten aus der Thermenregion wie z.B. Rotgipfler, Neuburger, Zierfandler sowie die Neuheiten Roter Muskateller und Ráthay. BruBera als KMU bietet somit Neuheiten an, welche auf dem Schweizer Markt eher wenig anzutreffen sind. Dazu handelt es sich oft noch um international prämierte Weine. Innovation zählt in diesem Kleinunternehmen zu den wichtigsten Faktoren seiner strategischen Ausrichtung.

Das schöne Fest mit der tollen Stimmung war leider auch viel zu schnell vorbei. Österreichische Musik, Essen und der Wein aus Österreich hatten den Anwesenden ein unvergessliches Erlebnis beschert. Der 2. Österreichische Genusstag wird bestimmt auch im Jahr 2012 wieder vielen Besuchern Freude bereiten.

www.brubera.ch

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Telefon 062 / 822 69 44