OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Wirtschaft

IST IHRE LIEGENSCHAFT HOCHWASSERGEFÄHRDET?

E-Mail Drucken

Heute schon kann das Hochwasserrisiko aufgrund des Ereigniskatasters und der Gefahrenhinweiskarte grob abgeschätzt werden. Bis Ende Jahr 2009 liegt z. B.  für das Siedlungsgebiet im Kanton Aargau die Gefahrenkarte Hochwasser mit Massnahmenplanung flächendeckend vor. Mit diesem Kartenwerk und dem technischen Bericht ist es möglich, parzellengenau festzustellen, ob und in welchem Grad eine Liegenschaft gefährdet ist. Die Risiken können bewertet und bei Schutzdefiziten, auf der Basis eines Schutzkonzeptes, konkrete Schutzmassnahmen gegen Hochwasser ergriffen werden. Wie sie dabei vorgehen können, ist Gegenstand dieses Beitrages.

Weiterlesen...
 

Soll man sich an Immobilien jetzt die Hände verbrennen?

E-Mail Drucken

 

Weiterlesen...
 

Konsortien / Bauvorhaben in Krisensituationen

E-Mail Drucken

Bautreuhänder

Die ITERA Immobilien AG springt bei Bedarf mit ihren Spezialisten ein und bringt Bauvorhaben zu Ende.

Weiterlesen...
 

ARBEITSRECHTLICHE FRAGEN –KINDER- UND AUSBILDUNGSZULAGEN

E-Mail Drucken

Ausbildungskosten Kinder

Am 1. Januar 2009 wird das neue Bundesgesetz über die Familienzulagen (FamZG) in Kraft gesetzt. Mit diesem Rahmengesetz und der bundesrätlichen Familienzulagenverordnung (FamZV) werden die Familienzulagen in der Schweiz weitgehend harmonisiert und wesentliche Parameter festgelegt.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 9