OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Paragon Backup & Recovery FREE

E-Mail Drucken

Dass gute Software nicht immer kostenpflichtig sein muss, beweist Paragon mit seiner umfassenden Backup-Lösung 'Backup & Recovery Free'. Das mächtige Image-Tool ist für nicht-kommerzielle Anwender vollständig kostenlos und kann im Fall der Fälle viel Zeit und Aerger sparen. Besonders überzeugt die Möglichkeit zur Erstellung einer Boot-CD, welche über die Funktionalität der direkten Datenübertragung verfügt.

Das Programm ist für Windows in einer 32-bit und 64-bit Version verfügbar und beherrscht sowohl die Sicherung einzelner Partitionen als auch ganzer Festplatten. So lassen sich Images der Harddisk inklusive der wichtigen Bootinformationen (Track 0 und MBR) erstellen, welche im Katastrophenfall - zum Beispiel bei schwerwiegendem Virenbefall oder einem Head Crash - einfach und auch auf einer anderen Festplatte wieder hergestellt werden können

Dazu ist auch die Erstellung eines entsprechenden Live-Boot-Mediums auf Linux-Basis integriert, von welchen der Computer bei einem (Betriebs-)Systemausfall aufgestartet werden kann. Viele Operationen lassen sich auch direkt mit der Boot-CD bewerkstelligen, dies allerdings nicht ganz so komfortabel wie in dem unter Windows installierten GUI. Eine Spezialität des Bootmediums ist die Funktionalität zum direkten Kopieren von Dateien, was beim Einsatz zur Datenrettung weitere Live-Systeme wie etwa Knoppix ersetzen kann.

Der Download findet sich unter http://www.paragon-software.com/de/home/db-express/

Für die Installation ist die Angabe einer E-Mail-Adresse zum Erhalt des Product Key und der Serial Number erforderlich.

Das Backup sollte vorzugsweise auf einem unabhängigen Datenträger (zum Beispiel auf einer externen USB-Festplatte) erfolgen, um in Falle eines physischen Defekts die Datensicherheit zu gewährleisten. Sehr interessant sind auch die ausgeklügelten Optionen zum Ausschluss gewisser Dateien, zum Beispiel der 'auxilliary files' wie etwa der pagefile.sys, um die Grösse der Imagedateien zu verringern. Das Brennen von Dateien auf CDs und DVDs ist möglich, beim Erstellen von System-Images sei davon aufgrund der potentiellen Grösse und entsprechendem Bedarf an Silberscheiben jedoch in in der Regel abgeraten.

Fazit: Paragon bietet mit 'Backup & Recovery Free' ein durchaus gelungenes und benutzerfreundliches Gratis-Tool zur Datensicherung, welches sich problemlos mit kostenpflichtigen Alternativen, zum Beispiel Acronis True Image, messen kann. Für den Einsatz unter Linux ist das Werkzeug nur eingeschränkt geeignet; als Live-CD könnte es zum Einsatz kommen, jedoch kann auch Paragon nicht mit ext-4 Partitionen umgehen, weshalb hier ein Ausweichen auf Clonezilla empfohlen sei.

 

Hilfe bei der Installation und Benutzung des Programmes bietet der Remote Support (PC Fernwartung) von http://811911.ch/

 


Technische Infos / Features (gemäss http://www.paragon-software.com/de/home/db-express/features.html vom 28.06.2010)

Backup-Funktionen

  • Backup des ganzen PCs - Sichern Sie eine komplette Festplatte oder einzelne Partitionen
  • Sofort-Backups erstellen - Erstellen Sie mit der Paragon Hot Backup® Technologie Backup Images, ohne Windows neu zu starten
  • Speichermöglichkeiten für Ihre Backups - Backup Images auf lokale Festplatten oder externe USB- oder Firewire-Laufwerke speichern
  • Backup-Vorgänge unterbrechen, falls notwendig
  • Fehlerfreiheit von existierenden oder neu erstellten Archiven überprüfen
  • Unterstützt USB 2.0 Laufwerke
     

Wiederherstellung

  • Die gesamte Festplatte, einzelne Partitionen oder beliebige Kombinationen aus Festplatten und Partitionen aus einem Archiv wiederherstellen
  • Bootfähige USB-Sticks, CDs oder DVDs erstellen, um Ihren PC bei Bedarf wiederherzustellen

 

Zusätzliche Werkzeuge

  • Rettungsmedium-Konfigurator: Ein Hilfsprogramm zur Erstellung von Rettungsmedien zum Booten, falls sich das Betriebssystem nicht mehr starten lässt
  • Rettungsmedium-Check: Überprüft, ob das Rettungsmedium fehlerfrei und bootfähig ist

 

Funktionen der Benutzeroberfläche

  • Assistentengesteuerte Benutzeroberfläche für die meisten Vorgänge
  • Kontextbezogene Hilfe für sämtliche Funktionen der Benutzeroberfläche  
 

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 7 (32/64-bit)
  • Windows Vista (32/64-bit)
  • Windows XP Professional SP2 (32/64-bit)
  • Windows XP Home SP2
  • Windows 2000 Professional SP4 
  • Backup-Software für Server-Betriebssysteme:
    Paragon Drive Backup Server Edition

 

Unterstützte Festplatten und Wechselmedien

  • Parallel ATA (IDE) HDD
  • Serial ATA (SATA) HDD
  • External SATA (eSATA) HDD
  • SCSI HDD
  • Alle RAID-Level bei SCSI-, SATA- und IDE-Controllern
  • USB 1.x/2.0 und IEEE 1394 (FireWire)
  • PC-Kartenspeichergeräte

 

Unterstützte Dateisysteme

  • NTFS (v1.2, v3.0, v3.1)
  • FAT16
  • FAT32
  • Linux Ext2FS
  • Linux Ext3FS
  • Linux Swap
  • HPFS

 

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Pentium oder kompatibel, 300MHz or höher getakteter Prozessor
  • RAM: mindestens 256 MB
  • Festplatte: 100 Mb freier Speicherplatz
  • Internet Explorer 5.0 oder höher

 


Dieser Beitrag wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von
SurfingSenior die Computerschule für Senioren
811991.ch Computer-Support