OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schenken Sie altersgerecht!

E-Mail Drucken

Jahrzehntelang war die Auswahl von Geschenken relativ einfach: das neueste Spielzeug für die Junioren, Krawatte, Socken und Schal für Oma und Opa. Alle taten so, als wären sie zufrieden und alle bedankten sich artig für die Fantasielosigkeit. Doch diese klaren Zeiten sind nun endlich vorbei! Die Jugend sehnt sich Weihnachtssingen endlich...

wieder nach geregelter Ordnung, hat genug von Spielzeugen und will so schnell wie möglich wie Erwachsene aussehen. Senioren wollen ewig jung bleiben und benehmen sich wie Sechzehnjährige, kleiden sich schrill und etwas vergammelt und demonstrieren ihre erhoffte Unsterblichkeit mit den Sportarten, die eigentlich ihre Enkel ausüben sollten. Der Trend hat sich umgekehrt: Kaufen Sie richtig! Krawatte, Socken und Schal für die Jungen. Modernste und extremste Sportgeräte für die verteenagerisierten Oldies:

Ein ausgedienter Toyota: Versenken Sie ihn im nächsten See, schenken Sie dazu ein Tiefsee-Tauchkit und geniessen Sie, wie Oma mit wehend weissem Haar zum Wracktauchen absinkt.

Ein Badmintonfeld: Nicht, um wie vor 50 Jahren Federball zu spielen, heutzutage wird Opa bei Sepak Takraw, einer südostasiatischen Ballsportart, sein Rheuma vergessen und gekleidet wie Johny Depp wie ein Depp herumrasen.

Eine Genehmigung, das Rathaus zu besteigen: Bei Buildering können Opa und Oma gemeinsam Hochhäuser erklettern und zeigen, wie trotz 50 Jahren Ehe gemeinsame Höhenflüge möglich sind.

Eine Minigolf-Ausrüstung: Nichts ist schlimmer für Senioren, als bei Sturm und Regen nicht draussen rumtoben zu können; Bürogolf hilft, solche Krisen zu überwinden.

Eine 1000-Watt-Verstärkeranlage: Um immer maximale Muskelleistungen zu haben, muss professionell trainiert werden. «Spinning» auf fest installierten Velos verhindert das Einrosten, weil nach rhythmischer Discomusic stundenlang gestrampelt wird.

Nur für den ganz braven Opa, der mehr als eine Million vererbt: Eine Streetsailing-Ausrüstung; teuer und extrem imagefördernd segelt er auch im Winter in flatternden Kurzshorts und ausgefranstem T-Shirt auf der Busspur durch unsere Städte, das Gerät ist gleich gross wie beim Windsurfen und wird von allen Verkehrsteilnehmern sicher wahrgenommen.

Wolf Buchinger/Nebelspalter 2.Dezember 2010

www.wolf-buchinger.com
www.kernbeissers.ch