OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

70 Jahre Spracherwerb von Wolf Buchinger

E-Mail Drucken

Baby Kurts erster Laut war „OOO“, als er die erste Muttermilch probierte, bald folgte das erste „AAA“, leider meist zu spät, und zur Enttäuschung seiner Mutter war das erste gesprochene Wort „P A P A“. in seiner Kindheit quälte er die Umgebung mit falsche gesungenen Liedern auf „LA LA“.

Kurt Felix

Kaum in der Schule, bereitete er sich auf die Sendung „Verstehen Sie Spass“ vor und klebte der Religionslehrerin heimlich einen Zettel auf den Rücken: „A & O“. Es folgten die ersten Nacktfotos von Mädchen in der ‚Bravo’: „O L A L A“. Er musste verdammt lange warten, bis er alle Buchstaben zu dem entscheidenden Wort zusammen aufsagen durfte: Während eines halbstündigen Lichtausfalls in einer Probe zu „Teleboy“ schlich er sich an der bewachenden Mutter vorbei und flüsterte schüchtern seinen Traum ins Ohr: „P A O L A“. Die Folgen sind bekannt. Die Jahrzehnte zogen viel zu schnell mit Tausenden von „OOO und AAA“ dahin und erst mit weit über 60 dann endlich der verbale Durchbruch! Zusammen mit seiner PAOLA entdeckte er im Duett das „UUU“ in einem zweistimmigen Duett, das ihnen niemand zugetraut hätte: „Blue Bayou“. Nun werden die beiden sich offiziell in den verdienten wirklichen Ruhestand zurückziehen. Doch wer die beiden kennt, weiss, dass sie in genau 30 Jahren zurückkehren mit dem letzten noch zu erwerbenden Vokal: Im überbiblischen Alter werden sie Johannes Heesters Rekord brechen und mit dem späten „III“ in den ihnen auf den Leib geschriebenen Song „Singing in the Years“ über die Bühnen der Welt steppen.

Nebelspalter 2/11

www.wolf.buchinger.ch

www.kernbeissers.ch