Hören Sie gut?

Freitag, 24. September 2010 um 16:59 Uhr bw
Drucken

Das Gehör nimmt bei den vielfältigen Kontakten des Menschen zu seiner Mit- und Umwelt eine Schlüsselstellung ein. Hörprobleme können die Lebensqualität somit stark beeinträchtigen und sollten abgeklärt werden.
pro audito-Telefonhörcheck

Das menschliche Ohr ist ein wunderbares, genial konstruiertes Organ, das uns eine besondere Beziehung zur Welt ermöglicht,

indem es uns Sprache, Musik und die Laute der Natur und der Tiere erkennen lässt. Wie sehr wir auf die Funktionstüchtigkeit des Gehörs angewiesen sind, erkennen wir spätestens dann, wenn wir gezwungen sind, beim Fernsehen die Lautstärke derart hoch einzustellen, dass sich unsere Umgebung wegen Lärmbelästigung beschwert. Oder wenn eine Gesprächsrunde in lautes Lachen ausbricht und wir nicht mitlachen können, weil wir die Pointe des Witzes akustisch überhaupt nicht verstanden haben.
Leisten zur Selbstbefragung sind insofern nicht lupenrein, als die eine oder andere Frage nicht unbedingt mit schonungsloser Ehrlichkeit beantwortet wird und die Auswertung der Fragen folglich zu einem geschönten Ergebnis führt. Die Möglichkeit des stillen Selbstbetrugs fällt dagegen beim Telefonhörcheck weg, der von pro audito schweiz angeboten wird. Der Test besteht darin, dass in mehreren Durchgängen eine Reihe von drei Zahlen gesprochen wird, die man mit Druck auf die entsprechenden Tasten am Telefonapparat wiederholt. Dabei werden die Zahlenreihen nicht nur lauter und leiser gesprochen, sondern von einem wechselnd intensiven Hintergrundgeräusch begleitet. Hört man eine bestimmte Dreizahlenphase überhaupt nicht, weil das Hintergrundgeräusch praktisch alles überdeckt, sollte man nicht den Hörer sofort auflegen. Die nächsten beiden Phasen hört man unter Umständen wieder sehr gut – also durchhalten, bis zum Schluss des Telefonhörchecks, wo das Check-Resultat bekannt gegeben wird.

Der Telefonhörcheck unter der Nummer 0900 400 555 (Fr. -.50/Min. ab Festnetz) dauert fünf Minuten. Es muss für jedes Ohr neu angerufen werden. Der Telefonhörcheck gibt gute Hinweise auf eine mögliche Hörbehinderung, ersetzt den Arztbesuch jedoch nicht.