OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Peinlich

E-Mail Drucken

Hört her-Hörgerät

Diener Johann öffnet dem alten, schwerhörigen Grafen die Tür und murmelt: „Na Alter, wieder im Wirtshaus gewesen und Bier gesoffen?“ – „Nein, Johann, in der Stadt gewesen und ein Hörgerät gekauft.“

 

Weiterlesen...
 

Lebenssinn

E-Mail Drucken

Das Leben hat keinen Sinn - außer dem, den wir ihm geben!
Thornton Wilder

 

Kinder wehren sich mit Bauchweh

E-Mail Drucken

Schulangst
Wenn Primarschüler am Morgen wiederholt über Bauchschmerzen oder Kopfweh klagen, ist das oft ein Hinweis auf Schulangst.

Schulangst
Die körperlichen Symptome sind psychosomatischer Natur. Das heisst, es sind Zeichen für das seelische Befinden des Kindes.
Sagen Berliner Kinderpsychiater. Die Schmerzen seien in der Regel nicht vorgetäuscht, das Kind empfinde sie tatsächlich.
Die Angst vor der Schule trete häufig nach den Ferien auf. Ursachen sind in den meisten Fällen Leistungsängste.

Weiterlesen...
 

Spielzeug ist oft viel zu laut

E-Mail Drucken

Um das Gehör Ihrer Kinder und Enkelkinder zu schützen, sollten Sie sich ein Spielzeug erst anhören, bevor Sie es kaufen. Wenn es laut ist, vielleicht sogar in ihren Ohren weh tut oder gar ein Klingeln im Ohr verursacht, sollten Sie es nicht kaufen und/oder schon gar nicht neben oder in die Nähe des Kopfes des Kindes in das Bettchen legen.

Kind und Waffe - Spielzeug ist zu laut
Hier einige Beispiele für Baby- und Kinderspielzeug, die man seinen Kleinen zuliebe meiden sollte:

Weiterlesen...
 

Marias Brief an Lydia anno 0

E-Mail Drucken

Die Weihnachtsgeschichte von Wolf Buchinger

Sei gegrüsst, Schwester Lydia,
ich hoffe, dass du dich in diesem fremden Massilia eingelebt hast und dich dein Mann genauso gut hält wie es mein Josef mit mir tut. Ich schreibe dir aus einem ganz besonderen Anlass:

Weihnachtsgeschichte

Weiterlesen...
 

für elsa

E-Mail Drucken
sanfte geburt in mütterlicher wärme.
fürsorgliche nähe aller nachbarn.
zarte freundschaft mit lisa.
kindliches herumtollen ohne grenzen.
pubertäres schmusen mit edy und
Träumen von grosser familie.
Kuh mit Kalb
jähes ende:
kalbsfrikassee.
Weiterlesen...
 

Falsche Spendensammler

E-Mail Drucken

In der besinnlichen Weihnachtszeit ist man besonders spendierfreudig und will Menschen, welche es nicht einfach im Leben haben, Gutes tun. Falsche Spendensammler nutzen die Nächstenliebe und Gutmütigkeit aus.

www.videoportal.sf.tv/video?id=62979c4f-5f60-4849-9a90-214356d4d169

Gehörlosen-Logo

 

Weiterlesen...
 

Wenn ich ein modernes Christkind wäre

E-Mail Drucken

Wenn ich nach allen himmlischen Workshops und Weiterbildungen endlich meine der jetzigen Zeit entsprechenden Aufgaben als Christkind im Jahre 2010 gefunden hätte,

 Christkind und Weihnachtsmann

Weiterlesen...
 

Schenken Sie altersgerecht!

E-Mail Drucken

Jahrzehntelang war die Auswahl von Geschenken relativ einfach: das neueste Spielzeug für die Junioren, Krawatte, Socken und Schal für Oma und Opa. Alle taten so, als wären sie zufrieden und alle bedankten sich artig für die Fantasielosigkeit. Doch diese klaren Zeiten sind nun endlich vorbei! Die Jugend sehnt sich Weihnachtssingen endlich...

Weiterlesen...
 

aus liebe

E-Mail Drucken
ich mag unheimlich gerne:
dir in die augen sehen,
deinen hals küssen,
Pingpongdich an den füssen kitzeln,
mit dir kuscheln,
dich überall streicheln
mit dir ausgehen.

hoffentlich bleibst du noch lange
ein hundebaby.
Weiterlesen...
 


Seite 10 von 29