OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Fliegen

E-Mail Drucken
Wenn man im Zimmer Durchzug macht, nehmen die Fliegen Reissaus.
Fliege
Weiterlesen...
 

Waldbrände

E-Mail Drucken

 Alljährliche Waldbrände zerstören weite Flächen der Natur.

Waldbrandgebiet

 

Microsoft Security Essentials

E-Mail Drucken

Mit den 'Security Essentials' stellt Microsoft einen kostenlosen und einfach zu bedienenden Basisvirenschutz vor. Für den Hausgebrauch dürfte das Tools ausreichen, die Erkennungsraten liegen im oberen Mittelfeld und mit der schlichten Oberfläche kommen auch weniger versierte Anwender zurecht. 

Weiterlesen...
 

Das Leben ist zu kurz, um schlechen Wein zu trinken!

E-Mail Drucken

Dieser Spruch von Goethe beinhaltet ein gutes Stück Wahrheit.

Das Leben soll unter anderem gemütlich, sinn- und oder geist(voll)reich sein und viele interessante Begegnungen und Gespräche beinhalten. Dies liegt natürlich nicht nur am Wein – aber eben auch …... !?
Es braucht deshalb aber – wenn schon Wein – auch die hervorragende Qualität des Weines.
Ein guter Wein hat ausserdem die Eigenschaft dass er Freude verbreitet, das Herz öffnet und Leute verbindet zu angeregten Gesprächen. Nicht nur deshalb, weil jeder Wein oder ein neuer Jahrgang von einander verschieden sind, nein auch die persönlichen Präferenzen sind so unterschiedlich und animieren  zu stundenlangen Diskussionen. Ich stelle auf jeden Fall fest – oder glaube festzustellen – dass die Mitmenschen in den Weingebieten die ich besucht habe, viel spontaner, zugänglicher und gesprächiger sind als an Orten, wo wenig Weingenossen wird.

Weiterlesen...
 

N97 Apps

E-Mail Drucken

Mit Mobiltelefonen der neueren Generation, z.B. Nokia N97 oder Nokia 5800 lässt sich viel mehr machen als nur telefonieren. Um den Funktionsumfang zu erweitern, lassen sich sogenannte Apps oder Widgets installieren. Neben den bekannteren wie Facebook oder Qik gibt es noch einige andere: Eine kleine Auswahl sei hier vorgestellt...

Weiterlesen...
 

Tierische Hörhilfe

E-Mail Drucken

Blindenhunde sind allgemein bekannt. Fast jeder hat diese Tiere schon mal ihr blindes Frauchen oder Herrchen sicher durch die Strassen führen sehen. Aber wer kennt Hörhunde? Ebenso wie die Bedeutung des Hörens oft unterschätzt und im Alltag als weniger relevant eingeschätzt wird, käme kaum jemand auf die Idee, dass für hochgradig schwerhörige, ertaubte oder gehörlose Menschen eine derartige Hilfe überhaupt nötig wäre.
Hörhund gibt Alarm
Der Hörhund soll dem Ertaubten den Kontakt mit seiner Umwelt ermöglichen und ihm so aus seiner isolierten Situation heraus helfen. Hunde können mit der entsprechenden Ausbildung den Ertaubten und Gehörlosen in vielen Situationen helfen, indem sie auf relevante Geräusche aufmerksam machen. Das betrifft oft die einfachsten Situationen. So weckt der Hörhund seinen Meister oder macht ihn aufmerksam, wenn der namentlich gerufen wird, wenn es an der Haust- oder Wohnungstüre klingelt oder der Backofen piepst, führt er den nicht hörenden Menschen dort hin. Ausserdem signalisiert er rechtzeitig Gefahren im Strassenverkehr.

Weiterlesen...
 

Hörgeräte richtig reinigen

E-Mail Drucken

Vielen Hörgerätetragenden ist die richtige Handhabung der Reinigung und Pfleg von Hörsystemen nicht bekannt. Leider wird dieses Thema oft vernachlässigt. Doch gerade das regelmässige Reinigen und Pflegen ist Voraussetzung für das einwandfreie Funktionieren ihrer Hörtechnik.


Bei Hinter-dem-Ohrgeräten ist das regelmässige Erneuern des Schallschlauches ein Muss. Da das Schläuchlein durch das Tragen an Elastizität verliert, wird zunehmend die Übertragung der Sprache eingeschränkt.

Weiterlesen...
 

IV-Zusatzfinanzierung: Richtiger Schritt für Hörbehinderte

E-Mail Drucken

Über die deutliche Zustimmung zur Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch höhere Mehrwertsteuersätze ist pro audito schweiz, der national grösste Hörbehindertenverband, sehr erfreut.

Im Vorfeld der Abstimmung hatte pro audito schweiz bereits darauf hingewiesen, dass die IV-Zusatzfinanzierung gerade auch für hörbehinderte Menschen von existentieller Bedeutung ist. «Das deutliche Abstimmungsergebnis zeigt uns, dass die Stimmbürgerschaft die Problematik erkannt hat», erklärt Erwin Gruber, Geschäftsführer pro audito schweiz. «Die Sanierung der hoch verschuldeten IV ist für alle behinderten Menschen, auch für Hörbehinderte, unabdingbar. »
Weiterlesen...
 

Helm und Motorradfahrer

E-Mail Drucken

Im Helm von Motorradfahrern tut sich Ungeheuerliches. Es herrscht mitunter ohrenbetäubender Lärm. Immer wieder und auf Reisen auch für längere Zeit. Dabei dauert es bis zu einem Schaden – am Ohr – gar nicht so lange. Laut einer Studie der niederländischen Motorradpolizei genügen 90 Sekunden bei 160 Sachen, um bleibende Beeinträchtigungen zu verursachen. Doch auch bei tieferen Tempi kesselt es ganz ordentlich unter der Mütze, und auf Dauer richtet selbst ein mittlerer Schallpegel Schäden an. Kurz und gut, Lärm und der Schutz davor gehen jeden Motorradfahrer und jede Motorradfahrerin an.


Lärm und Zeitbelastung


Müsste man meinen...

Weiterlesen...
 

Fronkreisch und das Grand Lit

E-Mail Drucken

La Grande Nation und das Grand Lit

Als Mitteleuropäer ist jeder sein eigenes Bett gewohnt; alleine kann man darin gegen den Rest der Nacht kämpfen, sich umdrehen und wälzen, ganz wie es das Unterbewusstsein verlangt. Der Ehepartner kann im Nebenbett dasselbe tun; man ist sich nah, ohne sich nahe kommen zu müssen.

Im Urlaub in Frankreich jedoch wird in etlichen Nächten der eheliche Konsens hart auf die Probe gestellt:

.... in der nächsten Zeit wollen wir in heiter-satirischen Kurzgeschichten von Wolf Buchinger nach Frankreich reisen

Weiterlesen...
 


Seite 22 von 29