OneHelp!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

"Im Handstand über die Zimmerdecke"

E-Mail Drucken

Im Handstand über die Zimmerdecke

Neuerscheinung: Im Handstand über die Zimmerdecke

Ein erster Versuch, Gedanken Gegebenheiten und Ereignisse aus meinem Pensionistenleben als Buch zu veröffentlichen. In diesem Buch finden Sie kurze, lustige, aber auch nachdenklich stimmende Geschichten aus meinen ersten 2 Jahren als Pensionierter. Der Anstoss mit dem Schreiben anzufangen, war eine wunderbare Bergwanderung im Bündnerland, aber auch die Unterstützung eines ebenfalls pensionierten Freundes, welcher den Schritt, ein eigenes Buch zu veröffentlichen, schon gewagt hat.

Weiterlesen...
 

Ätna

E-Mail Drucken
Ätna
 

Maiglöckchen

E-Mail Drucken

Maiglöckchen

Maiglöckchen beanspruchen eine Vase für sich allein.

Ein Strauss mit Rosen, Tulpen, Veilchen oder Vergissmeinicht welkt bald.

Weiterlesen...
 

Soll man sich an Immobilien jetzt die Hände verbrennen?

E-Mail Drucken

 

Weiterlesen...
 

Nuckeln verzögert Sprachentwicklung

E-Mail Drucken
Kleinkinder die zu lange nuckeln können nicht nur mit der Zahnstellung Probleme haben. Es können gravierende Sprechstörungen daraus entstehen.

Kleinkinder, die über zu lange Zeit an Daumen, Schnuller oder Babyflasche nuckeln, leiden dadurch im Kindergartenalter häufiger an Sprechstörungen. Das berichten chilenische und US-amerikanische Kindermediziner in der Zeitschrift „BMC Pediatrics“. Langes Stillen schützt hingegen vor den negativen Auswirkungen, so die Forscher. Kinder, die mehr als drei Jahre lang Schnuller, Flasche oder Daumen nuckelten, waren dreimal häufiger von Sprachstörungen betroffen.

Nuggi oder Schnuller

Weiterlesen...
 

Ständeratskommission hat Probleme im Markt erkannt

E-Mail Drucken

pro audito schweiz begrüsst den Vorschlag der ständerätlichen Gesundheitskommission, die Ausschreibungen von medizinischen Hilfsmitteln und somit auch von Hörgeräten im Invalidengesetz zu verankern.

Ständerat

Die Gesundheitskommission des Ständerates will Ausschreibungen medizinischer Hilfsmittel gesetzlich verankern. Sie hat dies mit 9:1 Stimmen bei 2 Enthaltungen entschieden. Die SGK des Ständerates plädiert somit für echten Markt. pro audito schweiz unterstützt den Vorschlag, in Art. 21 quater des Invalidengesetzes die "Beschaffung und Vergütung von Hilfsmitteln" zu verankern. Dies ermöglicht es dem Bundesrat, die IV anzuweisen, Hörgeräte in einem Ausschreibeverfahren zu beschaffen. 

Weiterlesen...
 

Impfstoff gegen Mittelohrentzündung?

E-Mail Drucken

Etwa 60 Prozent aller Kinder leiden in den ersten sechs Lebensjahren einmal an einer akuten Mittelohrentzündung und werden sehr schnell mit Antibiotika behandelt.

Mittelohrentzündung  Normales Trommelfell

Weiterlesen...
 

Wohlfühlen - Ausspannen!

E-Mail Drucken

Weinreise

Wer will das nicht? Wer kann das noch! Wie realisiert man dies?

Weiterlesen...
 

Antigartenzwergfest

E-Mail Drucken
Antigartenzwergfest vom 1. Mai 2010 im Museum Suhr
> > > Bilder, Videos und DVD-iso < < <

 
Weiterlesen...
 

Konsortien / Bauvorhaben in Krisensituationen

E-Mail Drucken

Bautreuhänder

Die ITERA Immobilien AG springt bei Bedarf mit ihren Spezialisten ein und bringt Bauvorhaben zu Ende.

Weiterlesen...
 


Seite 14 von 29